© Eva AM Winnersbach

Kleinrixxdorf

Das Dorf für essenzielle Entwürfe temporär auf dem Richardplatz
24. - 26. Juni 2016
24.06.2015 19:00 Uhr - 0:00 Uhr
25.06.2015 10:00 Uhr - 0:00 Uhr
26.06.2015 10:00 Uhr - 19:00 Uhr

Entdecken Sie Kleinrixxdorf!

Hier erwarten Sie idyllischer Zauber unter Kastanien und Orte der Inspiration und Erholung. Die Bewohner_innen / Künstler_innen erproben in ihrem Dorf mit seinen Sehenswürdigkeiten exemplarisch eine Beschränkung auf das Notwendige und untersuchen den Zusammenhang zwischen Brauchen, Haben und Wollen.

Sie sind dazu eingeladen, am Dorfleben teilzunehmen und sich in essenziellen Entwürfen zur Gestaltung eines Lebens abseits der bekannten Zwänge unserer Konsumgesellschaft zu probieren.

Wir wünschen Ihnen einen schönen und bereichernden Aufenthalt.

Tauschhandel

© B. Cousin

Tauschhandel "art me"

Wir wollen mit Ihnen tauschen!
Dazu bieten wir unsere Kunst gegen Ihren Gegenstand mit einer echten Geschichte.
Worauf verzichten Sie?
Was ist Ihnen Kunst wert?
Lassen Sie sich gemeinsam mit uns auf die Tauschwirtschaft ein.

Kai Becker, Barbara Cousin, Amandine Descamps & Livia Noll

buerofueralles.de

barbaracousin.com

Denkmal - under construction - © C. Bördlein

© C. Bördlein

Denkmal - under construction

Kleinrixxdorf braucht ein Denkmal, das für seine Werte steht. Am Eingang des Dorfes wird ein Ehrenbogen errichtet, der aus im Kiez entsorgtem Sperrmüll besteht.

Sie können dieses Bauvorhaben unterstützen: Lassen Sie sich vom Bauleiter in das Denkmal-Projekt einweisen und packen Sie mit an.

Cornelia Bördlein

www.boerdlein.de

Café FORTUNA - © T. Buschhaus & U. Sautter

© T. Buschhaus

Café FORTUNA

Das Café FORTUNA bietet vielfältige Möglichkeiten, um sein Glück zu versuchen.

In nostalgischem Ambiente besteht die Gelegenheit, auf verschiedene Weise Glücksquäntchen zu erhaschen: Sich eine kleine Auszeit zu nehmen, phantastische Ideen zu SATT zu entwickeln und auszutauschen, mit jemand Unbekannten ins Gespräch zu kommen. Beim Roulette kann man sein Glück im Spiel wagen, mit der Aussicht auf immateriellen Gewinn. Auch an einer Tanzimprovisation kann teilgenommen werden - geben Sie dem Zufall eine Chance!

Tina Buschhaus & Ursula Sautter

Der Reisgeber - ein essentialisierter Kaugummiautomat - © A. Farid

© A. Farid

Der Reisgeber - ein essentialisierter Kaugummiautomat

Ein vertrauter Kaugummiautomat spendiert dem Besucher nicht wie erwartet Süßigkeiten oder Billigspielzeug, sondern entweder Notfallnahrung oder aber nur ein "Schälchen" trockenen Reis und kreuzt damit unsere gewohnte industrielle Allverfügbarkeit von Genussmitteln mit Symbolen der Nahrungsknappheit und Not.

Alexander Farid

www.armepoesie.de

Nähstübchen - © G. Hombach

© G. Hombach

Nähstübchen

Liebenswerte Modegestalterin lässt Altes in neuem Glanz erleben!!!*

Hier entstehen Unikate aus Getragenem, fernab der Modewelt mit ihren schnelllebigen Kollektionen und der daraus resultierenden Wegwerf-Mentalität.

von Gisela Hombach

Das Tanzhaus  - © Imprévu Berlin & Friends

© Imprévu Berlin & Friends

Das Tanzhaus

Das transparente Haus gewährt Ihnen Einblicke in das Innere und bietet eine Plattform für Instant Composition und Improvisation. Es wird musiziert und getanzt auf spontane Weise, minimal, still, wild und laut!

Zu bestimmten Zeiten sind auch Sie gefragt!
Jeder kann dann tanzen … aber bitte in die Extreme!
So let's dance!

Das Programm hängt vor Ort aus.

Imprévu Berlin & Friends

imprevuberlin.blogspot.de

Kleinrixxdorf - © J. Lange

© J. Lange

Daheim

Am Dorfeingang:
Ortstafel, 630 x 420 mm.
Rohrrahmen mit Standrohr, D= 60 mm, H= 2750 mm.
Material Schild: Aluminium.
Material Rahmen und Standrohr: Verzinktes Eisen.

Jörg Lange

Zaubertöpfchen - © P. Müller

© P. Müller

Zaubertöpfchen

In die Töpfchen geschaut!
Alles in Töpfchen gefüllt.
Töpfchen im Überfluss, alles läuft über!
Töpfchen koch. Töpfchen steh.
Ein Brunnen aus Töpfen.

Peter Müller

www.petermueller-berlin.de

DOM Typ Séparée - © transstruktura

© transstruktura

DOM Typ Séparée

Objekte aus recycelten Glascontainern bieten einer oder mehreren Personen einen Rückzugsbereich. Vor Sonne, Regen, Wind und Blicken geschützt können Sie sich geborgen fühlen.

transstruktura

www.transstruktura.com

Herde - © D. Umezulike

© D. Umezulike

Herde

Eine Tierherde weidet auf den Wiesen des Dorfes. Das skulpturale Ensemble will auf die Überflussgesellschaft und die Verschwendung von Ressourcen aufmerksam machen. Jedes "Tier" besteht aus einem kompletten recycelten Fahrrad.

Dil Umezulike

www.thejunkyardafrika.net

Secondhand-Bazar - © E. Winnersbach

© E. Winnersbach

Secondhand-Bazar

Die lebensverlängernde Maßnahme für Gebrauchtes! Wir geben ausrangierten Dingen (Damen-, Herren-, und Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher, CDs, DVDs, Haushaltswaren, Technik etc.) eine zweite Chance und schonen so Ressourcen und die Umwelt.

Zwischen Retro-Chic und modischem Design gibt es alles zum Preis von 1 Euro.

Eva AM Winnersbach

www.evaAMwinnersbach.de

Faktor Xk - © E. Winnersbach

© E. Winnersbachg

Galerie Faktor X

Kunst ist käuflich!
Unser Angebot: Second-Hand-Kunst.

Die Galerie operiert mit der gängigen Preisgestaltung nach der Formel [Höhe + Breite x Faktor X], wobei der Faktor X hier eine Konstante unabhängig vom Bekanntheitsgrad der Künstlerin/ des Künstlers ist.

Eva AM Winnersbach

www.evaAMwinnersbach.de

Logo www.suspendedcoffee.de - © www.suspendedcoffee.de

© www.suspendedcoffee.de

Gastronomie

Wir unterstützen auch dieses Jahr wieder die Initiative Suspended Coffee/Aufgeschobener Kaffee.

www.suspendedcoffee.de

Zu Tisch

Sonntagmorgen-Spezial

Großes Frühstücksbuffet auf dem Dorfplatz ab 10.00 Uhr
7,00 € pro Person, inklusive Kaffee,Tee und/oder Saft

Starten Sie den Sonntag mit einem gemütlichen leckerene Frühstück im Freien

Spätzle Exil

© Schwabylon

Spätzle Exil "Schwabylon"

Die temporäre Dependance des Schwaben-Exils in Berlin zieht für 48 Stunden auf den Richardplatz.

Im Schwabylon gibt's Spätzle-Leckereien für alle Liebhaber der schwäbischen Küche und diejenigen, die es noch werden wollen.

www.facebook.com/schwabylon.berlin.de

Zum Dorfkrug - © C. Bördlein

© C. Bördlein

Zum Dorfkrug

Hier vereinen sich geschmackvoll gediegenes Ambiente und gustatorisches Trinkerlebnis. Im Herzen Kleinrixxdorfs lädt der "Dorfkrug" Sie dazu ein, erfrischende Cocktails zu sich zu nehmen und den Tag in geselliger Runde ausklingen zu lassen.

Musikalisches auf der Dorfbühne

weitere Programmpunkte:

cloudheads - © cloudheads

© cloudheads

Freitag, 24. Juni, ab 20 Uhr:

The Cloudheads:
Neukölln!
Acoustic Kraut Pop!
Böse gute Liveband!

Die Neuköllner Jungs gibt es seit 2013 und sie spielen sich seitdem regelmäßig in die Herzen ihrer Zuhörerschaft. Ihre Songs beeindrucken durch einen raffinierten Kompositionsstil, feinsinnige Lyrics und einen ausdrucksvollen Klang.

Lasst euch überraschen!

www.facebook.com/cloudheads.de

Happy Goat - © Happy Goat

© Happy Goat

Samstag, 25. Juni, ab 18 Uhr:

Happy Goat:
Das Berliner Punk-Pop Trio zeigt uns, dass die Ziege glücklich ist, wenn sie ordentlich bocken und meckern kann.

Das tun Happy Goat melancholisch, dabei witzig, ehrlich und kraftvoll.

www.facebook.com/happygoat.berlin.de

NUN - © NUN

© NUN

Sonntag, 26. Juni, ab 16 Uhr:

NUN:
Halbdadaistische Texte mit Gitarre und Stimme.

© riXXperiment 2012

letzte Aktualisierung 15.06.2015